So, das Antikgeschäft ist vollendet.

… nachdem mein Mann schon Fotos von der Bauphase gepostet hat, hier nun das fertige Antikgeschäft.

Dieses Antikgeschäft wollte ich schon länger bauen, aber nun habe ich endlich die Muße gefunden und auch eine richtigen Ideen gehabt… Viele der Stücke sind noch aus meinen Stadthaus und aus meinem Fundus.

Antik01

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Holzquelle für den Bastelbedarf in Krefeld

Bastler im Miniaturenhobby benötigen ständig Holz. Das ist nicht verwunderlich und man sollte meinen, Holzhändler gibt es viele und Baumärkte erst recht. Wir benötigen allerdings Holz im Kleinformat und in kleinen Mengen. Und hier fangen meistens die Probleme an. Für ein aktuelles Projekt benötige ich größere Mengen von 3 mm Pappel-Holzplatten. Die üblichen Anlaufstellen, die Baumärkte in Krefeld, führen solche geringen Stärken leider nicht. Auch Leisten gibt es in unseren 1:12 Dimensionen nur wenige. Im Bereich Leisten ist das Bauhaus noch ganz gut sortiert.

Da ich nicht im Internet bestellen wollte, fing ich an, die hiesigen Holzhändler anzurufen. Und beim Holzhandel Carl Goetz Nachf. in Krefeld wurde ich fündig. Die benötigten 3 mm Pappelholzplatten werden zwar nur in ganzen Platten von 2,5 x 1,7 m abgegeben, sind aber recht preiswert und die Mitarbeiter schneiden das auch gerne in gewünschte Stücke, die dann mit der Mini-Kreissäge weiter bearbeitet werden können.

Ich bin nun froh, eine preiswerte und gute Quelle für weitere Projekt gefunden zu haben und kann Holz Goetz in Krefeld nur empfehlen. Übrigens, man muss sich an die Niederlassung in Krefeld Hüls, auf der Krüser Straße wenden. Das Foto zeigt Teile der letzten Lieferung, bereits für ein Projekt fertig von mir bearbeitet.

Viele Grüße
Andrea

So fing alles an…..

Das Jahr 1997 war kein so leichtes für mich und als ich länger krank war, versuchte mein Mann mich aufzumuntern und kaufte mir, auf Anraten einer Arbeitskollegin, einen Herdbausatz von Mini Mundus. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich mit Puppenhäuser und Miniaturen noch nichts zu tun und es stellt sich die Frage, ob er mir diesen auch geschenkt hätte wenn er jetzt nochmal Revue passieren lässt 😉

Aber nun zum Herd. Ich baute ihn recht schnell und fand es faszinierend. Danach folgte ein Bücherschrank und das nächste Projekt findet ihr schon im Thema Wandhaus…..

 

Andrea’s Miniwelt wird neu gestaltet

Ich habe mich entschlossen, Andrea’s Miniwelt neu zu gestalten. Es ist inzwischen soviel passiert und ich habe schöne Projekte gebastelt, die ich auch gerne hier vorstellen möchte. Mit der bisherigen Webseite war das alles sehr kompliziert, schließlich soll das Basteln ja im Vordergrund stehen.

Ich baue die Seite Schritt für Schritt auf und ich hoffe, Sie gefällt Euch. Nun gibt es auch eine Kommentarfunktion und ich freue mich über jeden Beitrag.

Herzliche Grüße

Andrea Leigraf